Berta spielt mit Lotte

Wer meine Kunst schon länger verfolgt, weiß  vielleicht noch, dass ich mal Lotte aus dem SAT1 Frühstücksfernsehen auf einen Stein gemalt habe. Der Anlass war traurig, denn damals  ist sie leider verstorben. Wie vielen Menschen, ging mir ihr Tod sehr nah. Schließlich hat sie fast jeden Tag, meinen Morgen begleitet. Gerne wollte ich mit dem Gemalten mein Beileid bekunden und vielleicht, wenn auch nur für einen Moment, etwas Trost spenden.

Allerdings konnte ich mir nicht vorstellen, dass es klappen könnte, den Stein dem Besitzer zukommen zu lassen. Trotzdem beschloss ich irgendwann, es einfach zu versuchen. Bei Insatgram schrieb ich das Frühstücksfernsehen an. Schließlich antwortete mir ein freundlicher Mitarbeiter. Er verwies mich auf eine Internetseite mit der Adresse, an die ich es senden könnte. Gesagt, getan und die kleine Steinlotte ging auf Reisen.

Lange, lange hörte ich nichts. Natürlich hat mich das nicht sehr verwundert. Sie bekommen sicher unglaublich viele Zuschriften. So habe ich von Anfang an nicht wirklich geglaubt, je eine Antwort zu bekommen.

Doch dann die Überraschung! Ich erhielt eine herzliche E-Mail von Lottes Besitzer. Er ist einer der Kamaramänner der Sendung und hat meinen Stein von der  Poststelle bekommen. Über das Erinnerungsstück hat er sich sehr gefreut. Anbei erhielt ich diese wunderschönen Fotos. Berta, die neue Verstärkung des Frühstücksfernsehenteams, posiert und spielt mit Lotte. Ist das nicht zuckersüß und herzerwärmend? Einfach schön, die Miniversion von Lotte ist von nun an dort, wo sie hingehört.